25. April 2012

IDM125 Lausitzring - Neuzugang Sebestyen Peter - Pech für beide HRH Fahrer

Kurz vor dem 1. Rennwochenende war es dann endlich fix. Ein Fahrer-Neuzugang im HRH-Racing Team. Peter Sebestyen #56 - MotoGP125 WM Fahrer in 2011 - aus Ungarn bestreitet zusammen mit Lenno Huthmacher #89 die IDM125 Saison 2012. Peter bringt seine exzellenten Erfahrung und sehr gute Fahrerqualität in das Team HRH-Racing mit ein und wir freuen uns sehr über seine positive Entscheidung. Dennoch war das gesamte erste IDM125 Rennwochenende mit Pech durchzogen, so dass beide Fahrer deutlich hinter ihren Möglichkeiten geblieben sind.

Fahrwerkstausch und Umstellung bei Lenno, anschließender Leistungsverlust im Qualifying und 1. Rennen und Getriebölverlust mit rutschender Kupplung im 2. Rennen, verbunden mit dem vorzeitigen Ende des 2. Rennens - es war alles dabei, was man im Rennsport nicht benötigt.

Peter hatte ebenfalls einige Probleme mit dem Fahrwerk. Trotz intensiver Bemühungen war ein Fahrwerksdienst nicht im Stande die Thematik so in den Griff zu bekommen, dass Peter entsprechend seiner Fahrerqualität eine Perfomance hätte bieten können und musste auf Grund der katastrophalen Fahrwerkseinstellung das 1. Rennen mit einem heftigen Sturz beenden. Starke Prellungen und Schmerzen bei Peter verhinderten ebenso wie die Fahrwerkseinstellung seiner Rennmaschine im 2. Rennen eine Top-Platzierung.

Aber Peter und Lenno wären keine echten Rennfahrer, wenn sie sich durch diese Pechsträhe von ihrem Vorhaben abhalten lassen würden die IDM Saison mit positiven Ergebnissen zu gestalten.

Details auf der Homepage unter www.sebesytenpeti.hu und  www.lenno-huthmacher.com


24. März 2012

Tolle Trainingstage in Aragon und Valencia

Nach fast 5 Monaten ohne Training war Ende Februar die lange Zeit des Wartens vorbei. Zuerst 2 Tage im Motorland Aragon, anschließend 3 Trainingtage auf der Rennstrecke Ricardo Tormo in Valencia. Unser HRH Fahrer Lenno zeigte von Beginn an eine sehr gute Performance und nutzte die guten Möglichkeiten um sich auf die bevorstehende IDM Saison 2012 vorzubereiten. Schnelle und konstante Rundenzeiten, eine sehr gute Umsetzung der besprochenen Punkte aus den Data-Recording Analysen lassen eine positive Blickrichtung auf die ersten IDM125 Saison in 2012 zu. Der DMSB hat zudem eine Ausnahmegenehmigung für Lenno erteilt, da er bei den Rennen am Lausitzring, in Oschersleben und am Nürburgring noch nicht das notwendige Alter von 13 Jahren erreicht hat.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Rene Unger Racepixx


29. August 2011

Schleiz, IGKK Int. 2-Takt Meisterschaft 26.-28.08.2011 und der verdiente Meistertitel für Lenno

9 Punkte Rückstand musste Lenno in Schleiz aufholen um den Meistertitel in der Int. 2-Takt Meisterschaft der IGKK zu gewinnen. Nach kleinen anfänglichen technischen Problemen im freien Training am Freitag lief am Samstag alles gut. Im den beiden Qualifyings am Samstag hatte es teilweise sehr stark geregnet, dennoch lies Lenno keinen Zweifel daran, dass er hier gewinnen möchte. Mit der jeweils schnellsten Zeit aller 125er und 250er Fahrer sicherte sich Lenno eindeutig die Pole-Position. Im ersten Rennen am späten Samstag Nachmittag war der Regen verschwunden und die Strecke abgetrocknet. Lenno hatte einen sensationellen Start und fuhr dem Rest des Feldes konsequent auf und davon und hat mit einem Vorsprung von fast 10 Sekunden gewonnen. Im zweiten Rennen am Sonntag war Lenno ein wenig nervös, schließlich ging es um die Meisterschaft. Eine Führung von 2.5 Sekunden wurde durch langsame 250er Fahrer zu Nichte gemacht, einen anschließenden Positionswechsel um Platz 1 konnte Lenno in der vorletzten Runde für sich entscheiden und das Rennen mit dem zweiten Sieg am Wochenende gewinnen. Lenno gewinnt damit endgültig die Meisterschaft mit 28 Punkten Vorsprung.


IGKK Ergebnisse
2011
Most: 6. in Race 1
1. in Race 2
Lausitzring: 1. in Race 3
1. in Race 4
Schleiz: 1. in Race 5
1. in Race 6
Brünn: tech. Defekt
tech. Defekt
Oschersleben: 1. in Race 9 2. in Race 10
Schleiz: 1. in Race 11 1. in Race 12
  Gesamtwertung Platz 1

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Marko Unger Racepixx


25. Juli 2011

Oschersleben, IGKK Int. 2-Takt Meisterschaft 22.-24.07.2011

In Oscherleben hatte Lenno wichtige Punkte durch den Sturz von Brünn aufzuholen. Nach den beiden Zeittrainings stand Lenno auf der 2. Startposition hinter dem Gaststarter und neuem Teamkollegen Marcel Alves Rodrigues. Lenno hatte im Rennen 1 einen sehr guten Start und fuhr sofort ein paar Sekunden Vorsprung heraus. Durch die langsamen und zu Überrundenden 250er Fahrer schrumpfte der Vorsprung wieder etwas zusammen, dennoch fuhr Lenno ein sehr gutes Rennen und wurde mit dem 1. Platz belohnt. Im 2. Rennen am Sonntag führte Lenno nach guten Start, die Führungsposition wechselte dann immer wieder, Lenno konnte das Rennen für sich entscheiden und fuhr als 1. Platzierter durchs Ziel. Mehrere Fahrer hatten ein Überholmanöver bei gelb geschwenkter Flagge, lediglich Lenno wurde mit einer 20 Sekunden Zeitstrafe belegt und dadurch als 2. Platzierter gewertet. Motorsportliche Fairness sieht anders aus. Dennoch hatte Lenno wieder wichtige Punkte in der Meisterschaft aufgeholt.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Rene Unger Racepixx


18. Juli 2011

Lausitzring, DMV - Deutsche Rundstrecken Championship 15.-17.07.2011

Nach seinem heftigen Sturz in Brünn musste Lenno erst mal wieder entsprechend Selbstvertrauen in sich und seine Rennmaschine finden. Teilweise fehlte noch der Kurvenspeed, dennoch arbeitete sich Lenno Stück für Stück nach vorne. Im Qualifying erreichte er den 2. Startplatz und war damit ganz zufrieden. Im 1. Rennen am Samstag gab es einen ständigen Positionswechsel um die Führung, dennoch konnte Lenno das Rennen verdienter Maßen für sich entscheiden und fuhr den 1. Platz ins Ziel. Das 2. Rennen am Sonntag startete mit der gleichen Startaufstellung wie am Tag zuvor, Lenno hatte erneut einen sehr guten Start, wurde jedoch in der ersten Runde massiv von einem 250er Fahrer behindert, wie sich nach dem Rennen rausstellte mit einer gewissen Absicht. Dadurch verlor Lenno den 1. Platz und gleichzeitig den Anschluss an den Führenden. Den 2. Platz konnte er sicher ins Ziel fahren, war jedoch sehr verärgert über die Aktion. Mehr dazu auf Lenno's Homepage.   

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Racepixx


06. Juni 2011

Schleiz, IGKK Int. 2-Takt Meisterschaft 03.-05.06.2011

Auf Grund des in 6 Wochen bevorstehenden IDM Laufs in Schleiz war mit der Anwesenheit von IDM 125er Fahrer zu rechnen. Insofern war dies die Möglichkeit für den HRH Fahrer Lenno Huthmacher einen Überblick bzgl. der eigenen Leistung zu ziehen. Im Qualifying bot Lenno eine gute Leistung und sicherte sich hinter den 2. Startplatz hinter dem 5. Platzierten der IDM Michael Ecklmaier. Einen weiteren IDM Fahrer konnte Lenno im Zeittraining hinter sich lassen. Im 1. Rennen hatte Lenno einen schlechten Start und wurde anschließend auch noch durch diverse langsame 250er Fahrer beim Überholen massiv behindert. Ein leider immer wieder kehrendes Problem, dass 125er und 250er Fahrer Zeit versetzt starten. Trotzdem bot Lenno eine sehr gute Performance und holte sich im 1. Rennen den 2. Platz auf dem Podest. Das 2. Rennen war nahezu identisch, Lenno machte schnell klar, dass der 2. Platz im 2. Rennen an ihn geht, denn Michael Ecklmaier war einfach noch zu schnell.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


30. Mai 2011

Oschersleben, DMV - Deutsche Rundstrecken Championship 27.-29.05.2011

Auch in Oschersleben hatte HRH Fahrer Lenno Huthmacher die Ausnahmegenehmigung vom DMSB als Starterlaubnis in der Tasche, schließlich ist Lenno noch 11 Jahre alt. Im 1. Qualifying fand Lenno einfach keine freie Runde und nur die 5. Zeit. Er war sichtlich verärgert, da er immer wieder durch langsamere Fahrer behindert wurde. Das 2. Qualifying berichtigte die Situation, Lenno konterte mit der Pole-Position und knapp 1 Sekunde Vorsprung. Im 1. Rennen hatte Lenno den besten Start und konnte den knappen Vorsprung dennoch mit einem sicheren Sieg ins Ziel bringen. Das 2. Rennen war grundsätzlich eine Remake des 1. Rennen. Lenno hatte von der Pole aus den besten Start, konnte allen Angriffen der Verfolger Paroli bieten und somit den 2. Tagessieg für sich in Anspruch nehmen. Ein super Ergebnis mit einem Doppelsieg und 50 Meisterschaftspunkten.  

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Rene Unger Racepixx


16. Mai 2011

Lausitzring, IGKK Int. 2-Takt Meisterschaft 13.-15.05.2011

Trotz des IDM Vorbereitungstrainings Anfang April war der Lausitzring bisher nicht die Lieblingsstrecke des HRH Fahrer Lenno Huthmacher. Diverse Arbeiten an der Getriebeübersetzung waren im freien Training nötig. Plötzlich tauchte eine Problem am Motor auf, welches wir erst mal in den Griff bekommen mussten. Zum 1. Qualifying sollte alles wieder in Ordnung sein. Leider konnte Lenno nur eine gezeitete Runde fahren und hatte vorerst den 2. Startplatz. Das gleiche Problem und viele Arbeitsstunden später war die Einsatzmaschine kurz vor dem 2. Qualifying wieder fertig. Lenno dankte den tollen Einsatz der Mechaniker mit einer Pole-Position mit über 1,5 Sekunden Vorsprung. Im 1. Rennen suchte Lenno das Heil in der Flucht und hatte am Ende des Rennens über 35 Sekunden Vorsprung auf den 2. Platzierten. Im 2. Rennen fuhr Lenno einen sicheren Sieg nach Hause und sicherte sich somit weitere 25 wichtige Meisterschaftspunkte.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Marko Unger Racepixx


02. Mai 2011

Schleiz, DMV - Deutsche Rundstrecken Championship 29.04.-01.05.2011

Dank der Ausnahmegenehmigung des DMSB hatte HRH Fahrer Lenno Huthmacher die Möglichkeit seine Qualität als Nachwuchs-Rennfahrer bei der DMV-DRC Deutsche Rundstrecken Championship in Schleiz unter Beweis zu stellen. Lenno konnte von Beginn an eine starke Leistung zeigen und sicherte sich erneut die Pole-Position. Im 1. Rennen gab es immer wieder einen Wechsel um die Spitzenposition. Lenno konnterte in der letzten Runde mit einem cleveren Manöver und sicherte sich den 1. Platz bis ins Ziel. Im 2. Rennen sorgte zuerst ein schlechter Start von Lenno und anschließend erneut eine fehlerhafte Zündkerze für eine reduzierte Motordrehzahl und verhinderte somit den zweiten Erfolg. Im 2. Rennen konnte Lenno den 2. Platz und wichtige Punkte sichern.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Marko Unger Racepixx


25. April 2011

Most, IGKK Int. 2-Takt Meisterschaft vom 22.-24.04.2011

Nach einer starken Leistung mit einer sehr guten Zeit im Qualifying und seiner 1. Pole-Position hatte HRH Fahrer Lenno Huthmacher eine sehr gute Ausgangbasis für die ersten beiden Rennen zur IGKK Int. 2-Takt Meisterschaft in Most erzielt. Im Rennen 1 war das Pech der Begleiter, eine defekte Zündkerze verhinderte einen besseren, als den 6. Platz. Im Rennen 2 sollte alles anderes werden. Lenno legte von Beginn an Rundenzeiten vor, die das restliche Fahrerfeld nicht mitgehen konnte. Somit fuhr der HRH Fahrer Lenno Huhmacher seinem ersten und ungefährdeten Sieg mit einem deutlichen Vorsprung in einem Rennen der 125er Klasse ein.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Rene Unger Racepixx


14. April 2011

HRH Fahrer Robert Ertl jr. beendet seine aktive Rennfahrer-Karriere

Seit 1998 war Robert Ertl jr. in verschiedenen Rennserien erfolgreich. Immer wieder von Pech verfolgt wurde Robert in den letzten Jahren oftmals deutlich unter seinen Möglicheiten in den Ergebnislisten bzw. Ranglisten geführt. Verschiedene, mitunter auch persönliche Gründe haben Robert dazu bewogen seine aktive Karriere als Rennfahrer beim Team HRH Huthmacher-Racing kurzfristig zu beenden. 
Glücklicher Weise bleibt Robert dem HRH Huthmacher-Racing Team als erfahrener Mechaniker auf den 125er Rennmaschinen für die zukünftigen Einsätze erhalten. Wir möchten uns bei Robert für sein Engagement und seinen Einsatz als Rennfahrer und Trainingspartner von Lenno herzlich bedanken und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

 


11. April 2011

IDM-DRC Eröffnungstraining am Lausitzring vom 09.-10.04.2011

Mehr als 30 Fahrer waren in der 125er Klasse für das Eröffnungstraining am Lausitzring gemeldet. Einige Top-Fahrer und Teilnehmer der IDM 2011 waren gekommen, genauso aber auch Fahrer die in 2011 die DMV-DRC Deutsche Rundstrecken Championship fahren werden. Eine ideale Vergleichsmöglicheit für die beiden HRH Fahrer Robert Ertl jr. und Lenno Huthmacher. Wir probierten verschiedene Übersetzungseinstellungen, arbeiteten uns detailliert in die Thematik des Data-Recordings bei den beiden Derbi RSW125 ein. Robert und Lenno verbesserten ihre Zeiten gegenüber 2010 deutlich, und konnten sich gut im Fahrerfeld positionieren. Insgesamt waren die Ergebnisse sehr gut und lassen positiv in die bevorstehende Rennsaison blicken.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Marko Unger Racepixx


04. März 2011

Valencia und Aragon, Test und Training vom 23.-27.02.2011

Die lange Zeit des Wartens für die HRH Fahrer Lenno Huthmacher und Robert Ertl jr. war endlich vorbei. Lenno's Handverletzung war gut ausgeheilt, so dass nach 5 Monaten Fahrpause die ersten Trainings- und Testtage in Valencia und Aragon auf dem Programm standen. Die Voraussetzung in Valencia war perfekt, die Fahrer und die Rennmaschinen gut vorbereitet, dementsprechend positiv verliefen die beiden ersten Trainingstage in Valencia. Schnelle Rundenzeiten, die niemand erwartet hätte, so machte das Training richtig Spass. Nach einem Pausetag ging es weiter ins Motorland Aragon. Eine für beide Fahrer unbekannte Strecke. Starker Wind machte das Training ab Mittag des 2. Trainingstages unmöglich, dennoch war auch die Performance und die schnelle Eingewöhnung in Aragon sehr gut. Die nächsten Trainingstage sind bereits geplant, Bericht folgt im Anschluss.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Andreas Huthmacher


04. Oktober 2010

Meistertitel der Int. 2-Takt Meisterschaft für HRH Fahrer

Meistertitel für HRH Fahrer Robert Ertl jr. bei der Int. 2-Takt Meisterschaft.
Seit einigen Tagen stehen die Jahresendergebnisse in der internationalen 2-Takt Meisterschaft der IG Königsklasse fest. HRH Fahrer Robert Ertl jr. sicherte mit einem 3. Platz beim Regenrennen in Frohburg den Meistertitel der Int. 2-Taktmeisterschaft der IGKK. Lenno Huthmacher hat ebenfalls im gegenüber 2009 deutlich stärkeren Fahrerfeld eine super Leistung geboten und wurde mit dem 5. Gesamtplatz belohnt. Mit einem guten Ergebnis in Frohburg wäre der 4. Gesamtplatz für Lenno realitisch zu erreichen gewesen, die Verweigerung der Starterlaubnis durch den Frohburger Veranstalter machte dies jedoch unmöglich.  Folgende Einzelergebnisse bzw. Wertungen hatten Lenno und Robert erreicht:

                                    Lenno Huthmacher                             Robert Ertl jr.
Lausitzring Lauf 1:          4.Platz, 13 Punkte                        2.Platz, 20 Punkte
Lausitzring Lauf 2:          5.Platz, 11 Punkte                            DNS,    0 Punkte
Brno Lauf 1:                      5.Platz, 11 Punkte                        1.Platz, 25 Punkte
Brno Lauf 2:                      6.Platz, 10 Punkte                        1.Platz, 25 Punkte
Oschersleben Lauf 1:    6.Platz, 10 Punkte                        1.Platz, 25 Punkte
Oschersleben Lauf 2:    5.Platz, 11 Punkte                        1.Platz, 25 Punkte
Schleiz Lauf 1:                 5.Platz, 11 Punkte                            DNS,    0 Punkte
Schleiz Lauf 2:                 3.Platz, 16 Punkte                            DNS,    0 Punkte
Most Lauf 1:                      6.Platz, 10 Punkte                        9.Platz,   7 Punkte
Most Lauf 2:                      9.Platz,   7 Punkte                        1.Platz, 25 Punkte
Frohburg:                                                                                   3.Platz, 16 Punkte

IG Königsklasse Meisterschaftstand 2010: Position 5, #89 Lenno Huthmacher
IG Königsklasse Meisterschaftstand 2010: Position 1, #90 Robert Ertl jr.


08. September 2010

Most, Int. 2-Takt Meisterschaft IGKK, kein perfektes Wochenende

Das war nicht das Wochenende des HRH Team. Lenno versuchte alles, war bestens motiviert, aber irgendwie stand er sich selbst im Weg. Vielleicht wollte er zuviel, auf jeden Fall fuhr er seiner Performance und den Möglichkeiten deutlich hinterher. Ein 6. Platz am Samstag in Lauf 1 war noch der bessere an diesem Rennwochende. Lauf 2 am Sonntag mit einem 9. Platz sicherte Lenno den 5. Platz in der Meisterschaftwertung und machte den Ausgang des Rennens in Frohburg bedeutungslos. Bei Robert Ertl jr. versagte im 1. Lauf die Technik, die Zündspule hatte einen Defekt. Permanente Zündunterbrecher machten einen vorderen Platz unmöglich. Platz 9 mit ein paar wichtigen Punkten für die Meisterschaft. Nachdem der Fehler behoben wurde sollte es am Sonntag positiv weiter gehen. Kurz nach dem Start des 2. Laufes machte Robert alles für das Rennen klar. Er setzte sich an die Spitze und zugleich vom Feld ab. Ein am Ende ungefährdeter Sieg für Robert. Dennoch war die Meisterschaft noch nicht entschieden. In Frohburg wird somit die Meisterschaftsentscheidung fallen.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Andreas Huthmacher


30. August 2010

Schleizer Dreieck, Int. 2-Takt Meisterschaft der IGKK, ein lachendes und ein weinendes Auge

Nach 4 Wochen Rennpause waren die HRH Fahrer Lenno Huthmacher und Robert Ertl jr. hoch motiviert und gut vorbereitet. Dennoch lief nicht alles Plan. Bereits nach 6 Runden bzw. 22,8 km musste der Meisterschaftsführende Robert Ertl jr. während des 1. Qualifiying die Aprilia RSW abstellen. Ein Schaden an der Kurbelwelle bzw. an Lager und Simmering beendeten das Rennwochenende für Robert noch bevor es wirklich losging. Die revidierte Kurbelwelle wurde diesmal entgegen den üblichen Gepflogenheiten aus zetlichen Gründen nicht von uns selbst eingebaut, das Resultat war eindeutig erkennbar. Lenno hielt jedoch die Fahne hoch, im ersten Rennen mit einem aus seiner Sicht nicht ganz zufrieden stellenden 5. Platz. Im zweiten Meisterschaftslauf der IGKK am Schleizer Dreieck kam auf nasser Strecke Lenno's Meisterstück. Einen rundenlangen Kampf um Platz 3 und 4 entschied Lenno am Ende mit einem hauchdünnen Vorsprung mit dem 3. Platz für sich. Einsatz und der Wille sich durchzusetzen wurden mit dem 1. Podestplatz bei der Int. 2-Taktmeisterschaft der IGKK belohnt. Lenno war sehr glücklich und kann stolz auf seine Leistung sein.  

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Andreas Huthmacher


25. Juli 2010

Oschersleben - 2. Takt Meisterschaft IGKK, Top Ergebnis für HRH Fahrer

Die HRH Fahrer Lenno Huthmacher und Robert Ertl jr. waren gut vorbereitet und mit positiver Einstellung nach Oschersleben gekommen. Lauf 5 und 6 der int. 2-Takt Meisterschaft der IGKK standen auf dem Programm. Wer 2010 int. Zweitaktmeister werden möchte muss Robert Ertl. jr. besiegen, das steht fest. Pole Position für Robert nach beiden Qualifyings, Startplatz 6 für Lenno. Lenno konnte an seine gute Leistung von Brünn anschließen. Rennen 1 am Samstag Nachmittag endete mit einem Sieg für Robert Ertl jr., Lenno verfehlte nur knapp Platz 5 und erreichte den 6. Platz. Im 2. Rennen am Sonntag fast die Wiederholung vom Vortag, Robert fuhr einen sicheren Sieg nach Hause und baute seine Meisterschaftsführung deutlich aus, Lenno verbesserte sich auf Platz 5 und fuhr dabei die drittschnellste Rennrunde. Leider verhinderten überrundete 250er Fahrer ein besseres Ergebnis für Lenno, dieses war auf Grund der Rundenzeit möglich.  

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Andreas Huthmacher


13. Juli 2010

Most und Oschersleben, gute Vorbereitung für HRH Fahrer Lenno Huthmacher

Es sollten zwei sehr gute Vorbereitungstrainings in Most und Oschersleben für die beiden HRH Fahrer Lenno Huthmacher und Robert Ertl jr. werden. Lenno wollte seine Performance vom Rennen in Brünn weiter entwickeln, Robert sollte der perfekte Trainingspartner sein. Doch leider kam alles etwas anders. Sämtliche Versuche in allen Richtungen scheiterten, die Aprilia bekam einfach keinen Zündfunken, am Ende stellte sich heraus, dass die Zündbox defekt ist. Ein ähnliches Problem gab es bereits beim Rennen 2 am Lausitzring. Die Aprilia sprang nicht an. Lediglich eine persönliche Anmerkung von mir: "Es ist schon frustierend, wenn man tatsächlich feststellen muss, dass z. B. der Tschechische Meister in der 125er Klasse aus den Jahren 2007 und 2009 eine Rennmaschine verkauft, den Käufer übervorteilt, und nichts aber schon gleich gar nichts den schriftlich zugesicherten Eigenschaften entspricht". Wie heißt es so schön: Man sieht sich immer zweimal im Leben.
Lenno war anfangs traurig und unzufrieden, dass er alleine trainieren musste, denoch lies er sich nicht entmutigen und machte seine Sache sowohl in Most als auch in Oschersleben sehr gut.  

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: sportingpicture.com


27. Juni 2010

HRH Rennteam sehr erfolgreich bei der int. 2-Takt Meisterschaft IGKK in Brünn

Perfekte Rahmenbedingungen für das zweite Rennwochenende der int. 2-Takt Meisterschaft IGKK auf der WM Strecke von Brünn/Tschechien. Pole Position für Robert Ertl jr., Startplatz 10 für Lenno Huthmacher bei 17 Fahrern. Im 1. Rennen machte Robert Ertl jr. schnell klar, dass der Sieg an diesem Tag nur über ihn geht. Sozusagen Start-Ziel Sieg. Lenno hatte nach vielen Positionskämpfen am Ende einen sehr guten 5. Platz erreicht und seinen Frust der letzten Wochen rausgefahren. Im 2. Rennen eine Wiederholung der Ereignisse. Robert Ertl jr. fuhr von Beginn an sein eigenes Rennen und machte den zweiten Tagessieg klar. Lenno hatte sich im zweiten Rennen bzgl. seiner Rundenzeit nochmal gut steigern können und kämpfte um die Position 4-6. Bedingt durch den Sturz eines anderen Fahrers wurde das Rennen abgebrochen, Lenno musste sich leider durch den Abruch mit dem 6. Platz zufrieden geben. Auf jeden Fall ist Lenno wieder bei seiner gewohnten Performance angekommen. 

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Andreas Huthmacher


21. Mai 2010

Erfolgreicher Auftakt für HRH bei der int. 2-Takt Meisterschaft der IGKK am Lausitzring

Trotz widriger Wetterbedingungen wurde es insgesamt ein positives Rennwochenende für das Team HRH. Lenno Huthmacher hat nach seinen Trainings-Sturz bei ca. 140 - 150 km/h noch nicht ganz zur alten Perfomance zurückgefunden.  Rennen 1 der int. 2-Takt Meisterschaft IGKK wurde nach Stürzen diverser Fahrer in Runde 5 abgebrochen. Lenno lag an Position 4, Robert Ertl jr. an Position 1. Einige Minuten später erfolgte der Neustart. Lenno beendete den 2. Teil des Rennens als 5er, Robert als 2er. Beide Rennabschnitte wurden zusammen addiert, Lenno erreichte Platz 4, Robert wurde 2er und verpasste den 1. Platz um sieben hundertsel Sekunden. Er hatte den Neustart sehr schlecht erwischte. Im Rennen 2 erreichte Lenno Platz 5, Robert konnte leider nicht starten, da ein Kabelbruch zur Zündung dies verhindert hat.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Bild: Marko Unger Racepixx


08. April 2010

Pannoniaring, letztes Vorbereitungstraining für die Rennsaison 2010

Die neue Rennsaison ist mit großen Schritten im Anmarsch. Einige grundlegende Änderungen haben stattgefunden, dementsprechend war die Vorbereitungszeit für das Training am Pannoniaring 02.-04.04.2010 am Ende sehr knapp. Speziell an der Rennmaschine von Lenno wurden einige Spezifikationen verändert und umgebaut. Somit war für Lenno das Training mit seiner "neuen" 125er ein Kennenlernen der neuen Komponenten. Neues Fahrwerk, neue Schwinge, Motorcharakteristik verändert, Lenno konnte sich zusammen mit Robert Ertl jr. gut auf die Situation einstellen. Insgesamt kann man vom einem sehr guten Vorbereitungstraining sprechen, verbunden mit einer sehr guten Basis für das erste Rennen in 2 Wochen.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com



22. Januar 2010

Cartagena und Valencia, sehr gute Vorbereitungstage für das HRH Team

Nach langer Wartezeit kam endlich das Vorbereitungstraining in Cartagena und Valencia. Die Rennmaschine von HRH Fahrer Lenno Huthmacher wurde in einigen technischen Belangen umgebaut, hierzu wurden einige erfolgreiche Tests durchgeführt. Die Performance von Lenno in Kombination mit seinem Trainer und Betreuer Robert Ertl jr. war sehr gut, die Zusammenarbeit zeigt deutlich Lenno's positive Verbesserung. Lenno war speziell in Valencia, einer für ihn neuen Strecke, sehr gut positioniert. Insgesamt war das Training in Spanien sehr gut und erfolgreich und lässt auf positive Ergebnisse in 2010 hoffen.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com



08. Oktober 2009

HRH Rennmaschinen im 2010 Design

Nach diversen Zwischenschritten und Umstrukturierungen verbunden mit vielen positiven Veränderungen und qualitativen Verbesserungen haben wir uns entschieden das Design der HRH Honda 125 RS und RSV Rennmaschinen für 2010 zu verändern. Vom 03.-04.10.2009 hatten wir die Möglichkeit das neue Design am Pannoniaring beim Abschlusstraining erstmals einzusetzen und zu präsentieren. Die Rennanzüge der HRH Fahrer Lenno Huthmacher und Robert Ertl jr. werden an die Farbkombination der Rennmaschinen angepasst.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


Robert Ertl jr.(li.), Salvatore Paternostro(mi.), Lenno Huthmacher(re.)


07. Oktober 2009

Jahresendergebnis für HRH Fahrer Lenno Huthmacher, Klasse 125ccm der internationalen 2-Takt Meisterschaft IG Königsklasse .

Seit Ende letzter Woche stehen die Jahresendergebnisse in der internationalen 2-Takt Meisterschaft der IG Königsklasse fest. HRH Fahrer Lenno Huthmacher hat eine super Leistung geboten und wurde mit dem 6. Gesamtplatz belohnt. Er hat jedoch nur an sechs von dreizehn Läufen teilgenommen. Folgende Einzelergebnisse bzw. Wertungen hat Lenno erreicht:

Oschersleben Lauf 1: DNF (Rennen aufgegeben)
Oschersleben Lauf 2:  3.Platz, 16 Punkte
Schleiz 2 Lauf 1:           5.Platz, 11 Punkte
Schleiz 2 Lauf 2:           4.Platz, 13 Punkte
Lausitzring Lauf 1:       2.Platz, 20 Punkte
Lausitzring Lauf 2:       5.Platz, 11 Punkte
IG Königsklasse Meisterschaftstand 2009: Position 6, #75 Lenno Huthmacher

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


22. September 2009

IG Königsklasse, sehr abwechslungsreiches Rennen am Lausitzring für Lenno Huthmacher

Ein stark besetztes Fahrerfeld mit 15 Fahrern in der 125er Klasse war die Voraussetzung für das Rennen der IG Königsklasse am Lausitzring vom 19.-20.09.2009. Sowohl das freie, als auch das Zeittraining mit Startplatz 11 hatte Lenno Huthmacher ein wenig verbummelt, dennoch war das 1. Rennen am Samstag mit einem 2. Platz sehr gut gelaufen. Im 2. Rennen am Samstag war leider Pech im Spiel. An vierter Position gelegen musste er einem gestürzten Fahrer ausweichen und den weiten Weg durch die Wiese gehen und verlor unaufholbare Sekunden. Das Rennen beendete Lenno mit dem 5. Platz. Robert Ertl jr. musste den ersten Lauf wegen eines defekten Zündungs-Akkus vorzeitig beenden, im 2. Lauf kam mit einem Sturz noch mehr Pech ins Spiel.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


26. August 2009

Gutes Trainingswochenende für HRH Fahrer Lenno Huthmacher am Pannoniaring.

Nach Ende Oktober 2008 waren wir das erste Mal in 2009 wieder am Pannoniring. Es war ein reines 3-tägiges Trainingswochenende. Es wurde Verbesserungen bei der Linienwahl, den Bremspunkten und den ein oder anderen Positionen durchgeführt. Abschließend gab es bei Bike Promotion ein Rennen in der 600er Supersport-Klasse. Lenno erreichte im Rennen einen guten 7. Platz. Auf jeden Fall ist das Gesamtergebnis in Bezug auf die kurze Zusammenarbeit mit Robert Ertl jr. für Lenno bisher sehr positiv. Die Weiterentwicklung von Lenno geht konstant und sehr kontinuierlich weiter.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


18. August 2009

Sehr erfolgreiches Rennwochenende in Schleiz für Lenno Huthmacher bei der IG Königsklasse.

Das Starterfeld bei der 2-Takt Meisterschaft der IG Königsklasse in Schleiz war kleiner als in Oschersleben, jedoch waren deutlich stärkere Fahrerinnen und Fahrer am Start. Mark van Kreij, Fahrer in der holländischen 125er Meisterschaft, Katrin Meyer und Eric Keller, Fahrer der IDM 125er Klasse waren ebenfalls am Start. Lenno konnte sich sehr gut auf die Strecke in Schleiz einstellen, Platz 6 in Rennen 1, und Platz 5 in Rennen 2 waren die sehr positiven Ergebnisse. Robert Ertl jr., Lenno's Trainer und Betreuer belegte die Plätze 3 und 2. Ein insgesamt sehr erfolgreiches Rennwochenende bei der IG Königsklasse.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com


04. August 2009

HRH Fahrer Lenno Huthmacher, bei der IG Königsklasse in Oschersleben

Nachdem in den letzten Wochen einige Veränderungen im Team von HRH durchgeführt wurden, konnten die ersten sehr positiven Ergebnisse bei der 2-Takt Meisterschaft der IG Königsklasse in Oscherleben zu sehen sein. Lenno erreichte nach dem 9. Startplatz bei 15 Fahrern einen sensationellen 4. Platz im Rennen und freute sich riesig. Das positive Ergebnis konnte sein Betreuer, Robert Ertl jr. ein ehemaliger 125er IDM Fahrer mit dem 1. Platz im Rennen abrunden. Insgesamt ein sehr toller Erfolg für das Team, vor allem haben sich die Veränderungen in der Kürze der Zeit eindeutig bestätigt.

Details auf der Homepage www.lenno-huthmacher.com